Merk’ Dich mal – what’s up?

Me, myself & I – mitkriegen, was ist …

Wütend? Besorgt? Verzweifelt? Ängstlich? Wie immer wir auf auf die täglich neuen Bedrohlichkeiten und Ungereimtheiten reagieren – die Enge und Unruhe, der Druck als Gefühl im Körper, ist immer das gleiche, immer gleich unangenehm.

Genau dieses spontane Reagieren aber einfach mal auszuhalten anstatt es sofort mit einer Übersprungshandlung wegzudrücken …

das ist die eigentliche Herausforderung in dieser neuen Zeit – und lustigerweise schon die halbe Lösung.

Denn sobald man merkt, wie man zu zappeln beginnt, grantig, unwirsch und unfreundlich wird … sobald man sich selber wahrnimmt, ist das Kopfschütteln über sich selbst eigentlich schon da und ein mildes Lächeln zumindest erahnbar …

Hey, hey, um was geht’s? Du kannst das JETZT nicht ändern? Dann sei Dir dennoch und erst recht bewusst: Dein Denken und Fühlen, Deine Bilder jetzt hier – gestalten die Welt von morgen. Du bist gefragt!

#muszemoments, #feelyourself, #happyfuture, #itsaboutyou, #cocreatorofreality

#muszemoments, #feelyourself, #happyfuture, #itsaboutyou